Was sind eigentlich AZO Farbstoffe?

Generell lässt sich sagen dass diese Zusatzfarbstoffe, die mit E-Nummern gekennzeichnet sind, in geringen Mengen als unbedenklich gelten. Jedoch sollte man den ADI (freiübersetzt täglich duldbare Aufnahme) nicht überschreiten. Gewisse risikobehaftete Menschen, wie zum Beispiel Allergiker von Salicylsäure (wie in Aspirin enthalten) sollten von dem Verzehr von Lebensmitteln, die mit AZO Farbstoffe eingefärbt sind, absehen.

Tipps zum Thema Plätzchenbacken

Plätzchen sind schon fertig gebacken, auch wenn sie sich im heißen Zustand noch weich „anfühlen“, vor allem butterhaltige Mürbeteige. Du kannst dir das Backen auch erleichtern, indem du den Teig zwischen zwei geschnittenen Bögen Backpapier ausrollst, dann wird der Teig nicht mehliger…